Sie befinden sich hier

Inhalt

02.06.2018 14:00

Singen verbindet

Singen mit Asylsuchenden -

Zum zweiten Mal findet in Zusammenarbeit mit dem «Netzwerk Asyl» und dem Kirchenchor ein Singnachmittag mit Asylsuchenden statt. Vorletztes Jahr war dies ein sehr berührender und bereichernder Anlass mit mannigfaltigen musikalischen und zwischenmenschlichen Begegnungen. Musik ist eine Sprache ohne Worte, die Menschen verschiedenster Kulturen miteinander in Kontakt bringt.

Zusammen singen, Zvieri essen, austauschen: Es wäre schön, wenn möglichst viele Suhrer und Hunzenschwiler dabei sein könnten!

Ruth Amsler

Kontextspalte