Sie befinden sich hier

Inhalt

CEVI Suhr

Der Cevi ist eine internationale, überkonfessionelle und nicht-politische Bewegung auch in der Schweiz. Er gehört zum YMCA. Über 70 Mio. Menschen engagieren sich weltweit ehrenamtlich für die Organisation. Es ist eine christliche Bewegung und steht allen Menschen unabhängig von ihrem Hintergrund offen. In den Kantonen Aargau, Solothurn, Luzern und Zug sind rund 40 Ortsgruppen und Abteilungen im Cevi-Regionalverband AG-SO-LU-ZG zusammengefasst, der zum Cevi Schweiz gehört.

Eine Abteilung davon sind wir, die Jungschar Suhr. Wir sind etwas 60 Kinder und 30 Leiter und Leiterinnen. Kinder ab der ersten Klasse erleben hier jeden Samstagnachmittag, meist von 14 bis 17 Uhr, spannende Programme im und rund ums Länzihuus in Suhr. Die Jüngeren Kindergarten-Kinder können ab 4 Jahre in die Fröschligruppe kommen. Dort finden die Programme einmal im Monat statt. Ausser bei der Fröschligruppe sind die Jungschargruppen alle nach Alter und Geschlecht aufgeteilt.

Bei den Programmen stehen nicht Wissen oder Können im Vordergrund, sondern Aktivitäten für Kopf, Herz und Hand. Nebst vielen anderen Sachen wird am Samstagnachmittag in den Gruppen oft ein Feuer im Wald gemacht, gesungen und gespielt. 

Ein Höhepunkt jeden Jahres ist das Pfingstlager, bei dem wir mit der ganzen Abteilung für 3 Tage im Freien übernachten und viele Abenteuer erleben. Alle zwei Jahre wird in der Bärenmatte in Suhr ein Jungschiabend mir toller Unterhaltung organisiert, wobei jede Gruppe einen Auftritt plant. 

Die Ausbildung von Leiterinnen und Leitern ist ein zentrales Element der regionalen Cevi-Arbeit. Jugendliche leiten Jüngere und lernen dabei Verantwortung zu tragen.

Vom Cevi werden deshalb jedes Jahr Kurse zur Ausbildung der Leiter und Leiterinnen angeboten. 

Das Leitbild der Cevi lautet: Wir trauen Gott, den Menschen und uns selber Grosses zu. – Luise Bauer

Kontextspalte

CEVI Suhr2